18.12.2018 in Topartikel Allgemein

Extremradfahrer und Jahrhundertsportlerin nehmen 2019 in Angriff 

 

543 km mit 3.627 Höhenmetern von Trondheim nach Oslo auf dem Rad in unter 21 Stunden – eine  ereignisreiche Grenzerfahrung und eine Leidenschaft, die den Vollmaringer Extremradfahrer Markus Max Strinz mit der blinden Sportlerin Verena Bentele verbindet. Die Tour haben die beiden 2018 unter dem Namen „Blind Power Team“gemeinsam mit weiteren Radfahrern und Begleitern gemeistert. Nun trafen sich Strinz, Bentele und das Team wieder, um gemeinsame Aktivitäten für das Jahr 2019 zu planen. 
 

16.12.2018 in Allgemein

Vollmaringer Weihnachtsgruß

 

Liebe Vollmaringerinnen, liebe Vollmaringer,

ein für Vollmaringen sehr ereignisreiches Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Wir können auf viele schöne gemeinsame Feste, Veranstaltungen und Begegnungen zurückschauen, wie beispielsweise auf die traditionsreiche Fasnet, auf das mittlerweile etablierte NABU-Schuppenfest, den rockigen Motorradgottesdienst und das kreative Kunst-und Handwerkermarkt der katholischen Kirchengemeinde, auf das weitbekannte Frühlingsfest des Musikvereins oder das sommerliche Feuerwehrfest, das musikalische Herbstfest der Vollmaringer Sänger oder das inklusive „Sport macht Spaß – Fest“ des SVV. Auch das Weihnachtskonzert des Musikvereins oder aber auch das des Männergesangvereins waren kulturelle Highlights in Vollmaringen. Die Adventszeit wurde auch geprägt vom Adventscafe der evangelischen Kirchengemeinde mit einem weihnachtlichen Impuls von Pfarrer Daniel Geese.

 

05.12.2018 in Allgemein

Hausarzt früher und heute!

 

 

Bericht über die Veranstaltung der Kreistagsfraktion der SPD am 28.11.2018 im Naturfreunde

Haus Nagold

Die Attraktivität und Dringlichkeit des Themas wurde durch einen vollbesetzten Vortragsraum mit reger Beteiligung der Ärzteschaft unterstrichen.

Referenten waren die Allgemeinärzte Dr. Andreas. Graf Luckner aus Tengen, Lehrbeauftragter der Uni Freiburg im Fach Allgemeinmedizin, Ernst Klumpp, Mitbegründer der Regiopraxis in Baiersbronn und Dr. Lutz Wäckers aus  dem neugegründeten  Medizinischen Versorgungszentrum in Klosterreichenbach. Sie wurden durch die Veranstalter Dr. Ursula Utters, Kreistagsfraktionsvorsitzende der SPD und Daniel Steinrode, Nagolder SPD Fraktionsvorsitzender begrüßt.  Dr. Albrecht Rieber, Allgemeinarzt in Nagold hielt ein Grußwort.

 

27.11.2018 in Allgemein

Möglichkeiten diskutiert wie abgelehnte Asylbewerber ihre Arbeitserlaubnis behalten können

 

Beim Treffen mit dem AK Asyl in der Gemeinschaftsunterkunft „Waldhotel Gündringen“ habe ich gemeinsam mit Thomas Blenke und den Ehrenamtlichen des AK sowie Mitarbeitern der Stadt Nagold und des Landkreises Calw über Möglichkeiten diskutiert wie abgelehnte Asylbewerber ihre Arbeitserlaubnis behalten können. Einig war man sich, dass es Mitwirkungspflichten der Asylbewerber gibt. Wer als Flüchtling oder wer als Asylbewerber final abgelehnt wurde ist grundsätzlich Ausreisepflichtig. Ich bin aber auch der Meinung, dass motivierte, in Arbeit stehende, nicht straffällig gewordene und für ihren Lebensunterhalt selbst sorgende von der Wirtschaft benötigte Arbeitskräfte eine Bleibeperspektive eröffnet werden muss. Foto: Alfred Verstel

20.11.2018 in Allgemein

SPD fordert Einbau der Acht

 

Nagolder Sozialdemokraten besuchten die Eisenbahnfreunde

 

Eine Gruppe Nagolder SPD Mitglieder besuchten die Eisenbahnfreunde Nagold, um sich über das Klebbähnle zu informieren. Mit dabei waren die beiden Stadträte Daniel Steinrode und Marco Ackerman sowie aus dem kommunalpolitischen Arbeitskreis der SPD Irene Frey, Mike Jörg, Hans Meier und Carl Staud. Das Nagolder Klebbähnle ist die Megaattraktion im Stadtpark Kleb. Seit der Landesgartenschau 2012 begeistert die Gartenbahn, die von den Nagolder Eisenbahnfreunden betrieben wird, Alt und Jung. Bei schönem Wetter organisieren die Ehrenamtlichen der Eisenbahnfreunde Nagold den Fahrbetrieb im Kleb, der so Daniel Steinrode inzwischen zu einem Anziehungspunkt für die gesamte Region geworden sei. „Wir können froh sein, dass wir so ein tolles Angebot  in unserem Kleb haben und dass es auch noch Ehrenamtliche gibt, die das Bähnle betreiben“, unterstrich Marco  Ackermann.

 

Daniel Steinrode auf Facebook

 

 

Daniel Steinrode auf Twitter