31.05.2019 in Topartikel Allgemein

Naturschutzarbeit: Helfer gesucht!

 

Vollmaringen verfügt noch über drei Vorkommen der geschützten
Trollblumen. Allerdings sind auch diese Bestände gefährdet. In den letzten
Jahren haben sich die hochgiftigen Herbstzeitlosen durch veränderte
Bewirtschaftungsformen sehr stark vermehrt. Bei Vorkommen von
Herbstzeitlosen kann der Wiesenaufwuchs nicht mehr verfüttert werden
kann. Damit die Herbstzeitlosen nicht aussamen, müssen sie in
Trollblumenbeständen vor dem Aussamen von Hand entfernt werden.
Wer kann bei der etwa zweistündigen Pflegeaktionen helfen?
Samstag, 1. Juni 2019, 9:00 bis 11:30 Uhr, Treffpunkt Vereinsschuppen

28.05.2019 in Allgemein

Veranstaltung mit Ulrich Grosse am Montag 03.06.2019 um 19.00 Uhr in der Stockinger Stube des Hotel Adler in Nagold

 

„Eine Bahnverbindung von Nagold nach Stuttgart – dafür lohnt es sich zu kämpfen“ - 

SPD Nagold lädt Verkehrsplaner Ulrich Grosse nach Nagold ein

 Eine Zugverbindung von Nagold nach Stuttgart – das ist das Ziel der Region seit über 100 Jahren. Viele Ideen wurden entwickelt und verworfen wie etwa der S-Bahn-Halt auf dem Wolfsberg Anfang 2000. Die S-Bahn-Verlängerung nach Nagold über Hochdorf konnte bislang ebenfalls nicht umgesetzt werden. Dennoch brennt das Thema Bahnverbindung den Bürgern der Region Nagold noch immer unverändert unter den Nägeln. Die SPD Nagold bewegt dieses Thema ebenfalls seit etlichen Jahren, weshalb sie den Verkehrsplaner Ulrich Grosse zu einer Veranstaltung in das Nagolder Hotel Adler eingeladen hat. Die Nagolder Sozialdemokraten fordern den Anschluss Nagolds an Stuttgart über Hochdorf. In ihrem Programm, das sie zur Kommunalwahl erarbeitet hatten, heißt es wörtlich:

 

23.05.2019 in Allgemein

SPD-Kandidaten besuchen Martha Maria

 

Die SPD Stadtratskandidaten Muhamed Ali Öner, Alanur Erdin, Anna Ohnweiler, Hans Meier, Wolfgang Henne, Carl Staud, Wolfgang Schleehauf, Bernd Gorenflo und Daniel Steinrode machten sich zum Thema Pflege vor Ort kundig im  Seniorenzentrum Martha Maria, der einzig verbliebenen Einrichtung dieser Art in Nagold.  Sie wurden empfangen von der Leiterin der Einrichtung, Frau Elena Schweizer, die ihre Einrichtung vorstellte und die Fragen der Kandidatinnen und Kandidaten beantwortete.

 

23.05.2019 in Allgemein

Leserbrief von Daniela Steinrode zu den Einlassungen von Ebhausens Bürgermeister und Herrn Gutekunst

 

Leserbrief zum Leserbrief von Volker Schuler und Albert Gutekunst „Diskussion nicht gesucht“ vom 22.05. im Schwarzwälder Bote

Mit Verwunderung habe ich die Einlassungen von Ebhausens Bürgermeister und Herrn Gutekunst zum geplanten Militärgelände in Haiterbach gelesen. Da ich persönlich in dem Leserbrief angesprochen wurde (Zitat aus meinem Wahlflyer, den ich in Haiterbach verteilt habe „Widerstand ist wählbar“) muss ich nun doch eine Antwort dazu geben.

Zwischen Nagold und Haiterbach soll im Bereich des Segelfluggeländes ein militärisch genutzter Flugplatz als Trainingsgelände für die KSK Calw und die amerikanischen Streitkräfte eingerichtet werden.

Das Nagolder Rathaus will Kompensationsgelder – in welcher Höhe es diese auch immer geben sollte – falls der Militärflugplatz realisiert werden würde. Ich bin froh, dass die Autoren des Lesebriefes ebenfalls der Meinung sind, dass diese angeblichen Kompensationsgelder völliger Blödsinn sind und die Äußerungen nur zur Beruhigung der Bevölkerung dienen.

Ich gebe ich den Autoren Recht, dass jedem klar sein dürfte, dass ein Absetzgelände – egal in welcher Form – keinen Vorteil für die Einwohner (von Haiterbach und Umgebung) bringt und mit Lärmbelästigungen verbunden ist.

Was mich aber sehr verwundert, ist die Haltung des Ebhauser Bürgermeisters, der gewählt werden will, zur Frage ob Widerstand geleistet werden sollte und ob dies möglich ist von gewählten Vertretern.

Von einem Bürgermeister erwarte ich, dass er dafür kämpft, dass Schaden von den Kommunen der Region abgewendet wird. Und wenn nicht als Kreisrat, dann zumindest als Bürgermeister von Ebhausen. Die Flugkorridore von Transportmaschinen und Hubschraubern, veröffentlicht auf dem Beteiligungsportal des Landes, betreffen viele Dörfer und Städte in unserer Region unter anderem auch Ebhausen und Rohrdorf, die in der direkten Anflugschneise liegen.

Ich jedenfalls werde mich gegen das Militärgelände engagieren und deshalb gilt – Widerstand ist wählbar!

Daniela Steinrode

Kandidatin für Kreistag im Wahlkreis Altensteig, Haiterbach, Rohrdorf, Egenhausen, Ebhausen, Simmersfeld

 

 

 

 

20.05.2019 in Allgemein

150 Jahre Vollmaringer Feuerwehr

 

Beim Festakt unserer Feuerwehr habe ich ein Grußwort gehalten und die Glückwünsche der Vollmaringer Bürgerschaft überbracht.
150 Jahre Vollmaringer Feuerwehr: eine beeindruckende Zahl, ein großartiges Jubiläum! Seit 150 Jahren engagieren sich Menschen ehrenamtlich für unser Vollmaringen und für die Stadt Nagold, um anderen in ihrer Not zu helfen. Dennoch ist unsere Feuerwehr scheinbar wie selbstverständlich bei einer Vielzahl von Not- und Unglücksfällen zur Stelle. Die Vollmaringer Feuerwehr ist wichtiger Bestandteil unserer Dorfgemeinschaft. Bei jedem Fest, bei jeder Veranstaltung seid ihr im Einsatz und unterstützt sowohl die Vereine als auch alle Vollmaringer Institutionen

Daniel Steinrode auf Facebook

 

 

Daniel Steinrode auf Twitter