20.05.2024 in Allgemein

Viele Baustellen und Projekte bewegen Iselshausen – SPD Nagold auf Ortsteilbesuch

 

Von Daniela Steinrode

Nagold-Iselshausen. Der Nagolder Ortsteil Iselshausen liegt idyllisch im Tal und hat vieles zu bieten. Doch in den vergangenen Jahren haben sich auch einige Baustellen aufgetan. „Ein zentrales Anliegen ist die Wiederbelegung der Ortsmitte und Stärkung der Dorfgemeinschaft“ erläuterte Ortsvorsteher Bruno Graf beim Besuch der SPD Nagold im Stadtteil Iselhausen. Die gute Infrastruktur von vor fünf Jahren habe sich zum Negativen verändert, fuhr Graf fort: „dadurch ist die zentrale Mitte beim Bäcker, der geschlossen hat, komplett weggefallen.“ Für die Jüngsten gibt es die Grundschule und den Kindergarten. Doch es fehlt an Personal für den Kindergarten, weshalb eine Gruppe leer steht. Eine große Baustelle stellt die ehemalige Calwer Deckenfabrik und dessen Gelände dar. „Wir könnten das Thema direkt angehen, wenn es einen Investor geben würde“ erklärte Bruno Graf. Bernd Gorenflo erkundigte sich nach dem laut Bebauungsplan geplanten Radweg, der durch das Gelände führen soll. Auch dieser habe noch Bestand, bekräftigte Graf. „Wir hoffen, dass das Gebiet entwickelt wird und das Denkmal gleichzeitig erhalten werden kann“ unterstrich Daniel Steinrode.

16.04.2024 in Allgemein

Traumhaftes Frühlingswetter belohnt fleißige Müllsammler bei der Markungsputzete 2024

 

Von Daniela Steinrode

 

Vollmaringen. Die Markungsputzete 2024 stand unter einem besonders guten Stern: bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichem T-Shirtwetter sammelten rund 65 Personen im Rahmen des diesjährigen Aktionstages wilden Müll in und ringsum Vollmaringen ein. Morgens um 9 Uhr ging es gemeinsam auf dem Dorfplatz los. In verschiedenen Gruppen zogen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Müllsäcken, Handschuhen und Müllzangen gerüstet los, um die Gemarkung des Ortsteils Vollmaringen von wildem Unrat zu befreien. „Klasse, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Menschen an dieser Aktion aktiv teilgenommen haben“ freute sich Ortsvorsteher Daniel Steinrode.

14.04.2024 in Allgemein

Berufsschulzentrum blickt zuversichtlich in die Zukunft

 

Von Daniela Steinrode

Nagold. Drei Schulen unter einem Dach, rund 2000 Schülerinnen und Schüler sowie etwa 180 Lehrkräfte – starke Zahlen, die das Berufsschulzentrum Nagold vorweisen kann. Doch die drei Schulleiter gehen die damit einhergehenden Aufgaben mit vielen gestalterischen Ideen und großer Leidenschaft an. Beim Besuch der Nagolder SPD am Berufsschulzentrum berichtete die Schulleiterin der Kaufmännischen Schule Nagold, Anja Breitling mit viel Herzblut über die aktuelle Situation des Berufsschulzentrums. Breitling führte die Besucher in die verschiedenen Angebote des Schulzentrums ein: „Wir bieten ein sehr breites Angebot an schulischer Bildung mit unterschiedlichen Wegen, zum Abschluss zu gelangen.“ Ob an der Rolf-Benz-Schule für Handwerksberufe, an der Annemarie-Lindner-Schule mit ihrem sozial- und gesundheitswissenschaftliches Profil oder die Kaufmännische Schule – die Vielfalt an Angeboten ist enorm und wird sehr gut angenommen.

11.04.2024 in Allgemein

Eine Vorzeigeschule mit Nachahmcharakter – SPD Nagold besucht Lembergschule

 

„An der Lembergschule läuft das Rad rund“ werben die Kolleginnen und Kollegen im Eingangsbereich der Nagolder Schule über ihren Fotos an der Wand. Die Schülerzahlen belegen dieses Motto eindeutig: 240 Schülerinnen und Schüler besuchen in diesem Schuljahr die Lembergschule. „Damit sind wir dreizügig in allen vier Klassenstufen“ erklärt Petra Brauer, die seit sieben Jahren Schulleiterin der Lembergschule ist. Die Schule steht sehr gut da. „So gut ausgestattet und in diesem tollen baulichen Zustand wünschen wir uns alle Nagolder Schulen“ lobte Daniel Steinrode beim Besuch der SPD Nagold in der Grundschule. Neben der hervorragenden Ausstattung sei sicher auch das Ganztagesangebot für viele Eltern attraktiv, merkte Petra Brauer an.

19.03.2024 in Allgemein

Zweiter Vollmaringer Garagenflohmarkt – eine Schatzsuche nicht nur für Erwachsene

 

Von Daniela Steinrode

 

Vollmaringen. „Glück ist wie ein Flohmarkt, auf dem Du unter all den vielen Dingen das passende Schnäppchen findest.“ (Unbekannt)

Beim zweiten Vollmaringer Garagenflohmarkt gab es auch in diesem Jahr viele Schnäppchen zu entdecken und zu ergattern – und damit verbunden für manchen Schatzsucher auch das ein oder andere Glücksgefühl. Diese stellen sich auch bei den Anbietern der Flohmarktstände ein: neben guten Gesprächen mit den Besucherinnen und Besuchern tauschte auch das ein oder andere Stück den Besitzer.

 

Daniel Steinrode auf Facebook

 

 

Daniel Steinrode auf Twitter